• Bild Geld
     

    Neues Förderprojekt für elektrische Durchlauferhitzer

    Seit Anfang September wird der Austausch alter elektrischer Durchlauferhitzer gegen moderne vollelektronische Geräte mit einer attraktiven Prämie gefördert. Die Gesellschaft für Energiedienstleistungen (GED) aus Berlin unterstützt Haushalte mit einem Pauschalbetrag von 100 Euro bei der Optimierung ihrer dezentralen Warmwasserversorgung.

    > mehr für Mitglieder

  • Dies ist das offizielle Logo der SHK-Verbandsorganisation in NRW
     

    Infoveranstaltung: Mitarbeiterbindung – Praxiswissen für Führungskräfte

    22.11.2017|Oberhausen

    Die Bindung von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern an das Unternehmen wird im SHK-Handwerk täglich wichtiger. Eine Reihe von Faktoren und Entwicklungen, zum Beispiel der demografische Wandel, sorgt dafür, dass immer weniger Fachkräfte zur Verfügung stehen. Der Fachkräftemangel ist also nicht mehr nur eine Prognose, sondern in den meisten Betrieben bereits Realität.

    > mehr für Mitglieder

  •  

    Rückwärtige Ermittlung des Stundenverrechnungssatzes – ein neues Betätigungsfeld der Betriebsprüfer

    Die Finanzverwaltung scheint ein neues Thema entdeckt aber möglicherweise noch nicht ganz verstanden zu haben. Das lassen zumindest mehrere gleichlautende Hilferufe von Betrieben aus unterschiedlichen Regionen NRWs vermuten.

    > mehr für Mitglieder

  • Bild Organisation
     

    Das neue Transparenzregister – Was ist das schon wieder?

    Das neue Transparenzregister wurde im Juni 2017 eingeführt und sorgt aktuell für Verunsicherung bei den Betrieben, insbesondere eine Mitteilungspflicht bis zum 1. Oktober. Was hat es damit auf sich?

    > mehr für Mitglieder

  •  

    Sicherheitslücke in WLAN-Netzen entdeckt

    Forscher haben eine gravierende Sicherheitslücke in WPA2, dem bislang als sicher geltendem Verschlüsselungsprotokoll des WLANs entdeckt. Hacker könnten sich Zugang zu allen übertragenen Daten, wie beispielsweise Kreditkartendaten und Passwörtern, verschaffen.

    > mehr für Mitglieder

  • Start der Verbraucherkampagne des nordrheinwestfälischen SHK-Handwerks in Köln
     

    SHK-Fachverband und Innungen starten erste Verbraucherkampagne in Nordrhein-Westfalen

    Handwerk positioniert sich erstmals gegenüber Wettbewerbern / Kick-off der Außenwerbeaktion am 11.10.2017 in Köln / Verbraucherkampagne bereitet Einführung der Qualitäts-gemeinschaft „SHK-Expert“ vor

    „Klappern gehört zum Handwerk!“ lautet eine alte Redensart und meint damit, dass man seine Vorzüge öffentlich präsentieren solle. In der Realität betreibt der typische Handwerker allerdings nur selten ausgefeiltes Zielgruppenmarketing. Für ihn stehen in der Regel die Qualität seiner Leistung im Vordergrund und die wohlbegründete Hoffnung, man möge ihn dafür weiterempfehlen. Zurzeit hat er außerdem auch viel zu tun.

    > mehr

  • Logo 3D ZEIT ZU STARTEN
     

    Endlich ist der elektronisch geführte Ausbildungsnachweis möglich

    Vielen Auszubildenden würde es ein großen Entgegenkommen bedeuten, wenn sie die Ausbildungsnachweise digital führen könnten. Bislang war das aber ausschließlich in Schriftform möglich. Mit dem am 5. April 2017 in Kraft getretenen Gesetz zum Abbau verzichtbarer Anordnungen der Schriftform im Verwaltungsrecht des Bundes hat sich das geändert.

    > mehr für Mitglieder

  • Gute Noten für Badprofis
     

    Aktuelle forsa-Umfrage der VDS belegt: Beim Kunden haben Badprofis die Nase vorn!

    Für die Deutschen soll das Badezimmer vor allem in jeder Lebensphase bequem nutzbar sein. Wie sie ihre sanitären Befindlichkeiten sonst noch schildern, das hat nun die Vereinigung Deutsche Sanitärwirtschaft (VDS) ermittelt. Die für ca. 62 Mio. Deutsche ab 18 Jahren repräsentative Studie, bei der das forsa-Institut rund 3.000 Personen im Rahmen einer Online-Erhebung befragte, liefert nicht nur eine aktuelle Bestandsaufnahme. Sie bietet auch konkrete Einblicke in badbezogene Erwartungen, Meinungen und Wünsche der Verbraucher.

    > mehr

  • Pilotveranstaltung HEAT - Rundgang über den Campus
     

    Studiengang HEAT in Pilotphase gestartet

    Seit 2014 entwickelt die Hochschule Düsseldorf u.a. in Kooperation mit dem Fachverband SHK NRW den Studiengang „Haus-, Energie- und Anlagentechnik“ – kurz „HEAT“. Am 1. September 2017 ist nun die Pilotphase mit einer Begrüßungsveranstaltung gestartet. Sechs Gesellen und Meister im SHK-Handwerk testen ein Semester lang kostenfrei fünf Zertifikatskurse.

    > mehr

  •  

    Dokumentationspflichten für Mindestlohn

    Nachdem erste Stichproben des Zolls auch bei SHK-Betrieben durchgeführt wurden, weisen wir nochmals auf die Dokumentationspflichten für die Einhaltung des Mindestlohns von derzeit 8,84 Euro hin.

    > mehr für Mitglieder

  • ÜWG
     

    Mitgliedschaft in der Überwachungsgemeinschaft Technische Anlagen der SHK-Handwerke e. V. (ÜWG)

    SHK-Fachbetriebe, die keine Zusatzqualifikation nach AwSV* besitzen, dürfen seit dem 1. August 2017 an Heizölverbraucheranlagen größer 1.000 Liter und kleiner 100 kW nur noch Arbeiten hinter der Hauptabsperreinrichtung ausführen, dazu zählen u.a. der Austausch des Ölfilters, des Ölbrenners sowie die Wartung. Das besagt die geltende bundeseinheitliche Fachbetriebspflicht nach § 62 der AwSV.

    > mehr

  • Bild Merkblatt Wassertechnik ZVSHK
     

    Sichere Installation und Betrieb von wasserführenden Festbrennstoff-Einzelraum-Feuerungsanlagen

    Interessant für Ofen- und Luftheizungsbaubetriebe: Unser Zentralverband SHK hat aktuell ein Merkblatt für die sichere Installation wasserführender Festbrennstoff-Einzelraumfeuerungsanlagen erstellt.

    > mehr

  • Duschtassen-Abdichtung MEPA
     

    Bauwerke richtig abdichten

    Neben dem Planer und dem Fliesenleger ist auch der Installateur mitverantwortlich für die zuverlässige Abdichtung des Bauwerks. Daher ist es ratsam, dass sich Installateure im Vorfeld mit allen Verantwortlichen abstimmen und die Kommunikation im gesamten Abwicklungsprozess aufrechthalten.

    > mehr für Mitglieder

  • Norbert Schmitz & Alfred Jansenberger (Mitte) mit ihren Geschäftsführerkollegen.
     

    Zwei Geschäftsführer feiern je 25 Jahre im Fachverband SHK NRW

    Wie die Zeit vergeht: Am 1. September 1992 setzten Alfred Jansenberger und Norbert Schmitz zum ersten Mal den Fuß in die damalige Geschäftsstelle des Fachverbandes SHK NRW auf der Grafenberger Allee in Düsseldorf. Es war ihr erster Arbeitstag. Die heutigen Geschäftsführer Betriebswirtschaft und Technik wurden am vergangenen Freitag für ihre 25-jährige Tätigkeit im Fachverband und ihr großes Engagement im Sinne des nordrhein-westfälischen SHK-Handwerks vom gesamten Team geehrt.

    > mehr

  • Bild: Deutsches Pelletinstitut
     

    BAFA-Antragstellung Heizungstausch demnächst vor Maßnahmenbeginn

    Ab dem 1. Januar 2018 ist die Förderung für Heizungen mit erneuerbaren Energien immer vor der Umsetzung der Maßnahme, beispielsweise der Errichtung einer Biomasse-, Solarthermieanlage oder einer Wärmepumpe, beim BAFA zu beantragen. Anderenfalls erfolgt eine Ablehnung. Beachten Sie ggf. auftretende Probleme bei der Übergangsfrist bis zum 31.12.2017.

    > mehr für Mitglieder

  • Bild Statement Wahl 2017
     

    Zur Bundestagswahl 2017: Parteien im SHK-Fakten-Check

    Der Zentralverband Sanitär Heizung Klima hat kurz vor der Bundestagswahl die aktuellen politischen Positionen der Parteien zu den Schwerpunktthemen Energie, Demografie und Bildung erfragt. Stellung genommen haben die im Bundestag vertretenen Parteien sowie die Freien Demokraten. Der Einblick lohnt sich!

    > mehr

  • Arbeitsschutz
     

    Keine Unsicherheit beim Thema Arbeitssicherheit

    Jedem verantwortungsbewussten Unternehmer ist an der Arbeitssicherheit seiner Mitarbeiter gelegen. Aber genauso verzweifelt er an der schier unüberschaubaren Flut an Vorschriften und Formalitäten in diesem Bereich. Und das nicht zu Unrecht: Denn kommt es aufgrund mangelnde Sicherheitsmaßnahmen zu einem Arbeitsunfall, kann das sehr teuer werden und sogar strafrechtliche Folgen haben. Als SHK-Innungsbetrieb erhalten Sie nun umfassende Unterstützung durch unser neues Internetportal www.shk-nrw.de/arbeitssicherheit.

    > mehr

  • Messenger App Smartphone
     

    Bequem und digital aber nicht immer legal

    Ein Foto von der Kunden-Anlage, die neuralgische Stelle markiert und ab geht’s auf digitalem Wege ins Büro – die Möglichkeiten digitaler Kommunikation sind einfach genial. Jedenfalls sind sie viel zeit- und kostensparender als etwas mühsam am Telefon zu erklären oder gar hin und her zu fahren. Aber was ist mit dem Datenschutz? Was sind die Alternativen zu WhatsApp® & Co.?

    > mehr für Mitglieder

  • Die AKTUELL 3/2017 escheint bald!
     

    Die AKTUELL 3/2017 ist erschienen

    Lesen Sie auf 44 Seiten aktuelle und herstellerneutrale Fachinformationenen zu technischen, rechtlichen und betriebswirtschaftlichen Themen der Branche. Die AKTUELL wird als das Leitmedium des Fachverbandes einmal im Quartal gemeinsam mit der IKZ Haustechnik jedem Innungsmitgliedsbetrieb in NRW per Post zugestellt.
    Jetzt auch digital lesen!

    > mehr für Mitglieder

  • Probenahmeventil
     

    Probennahme nur durch zugelassene Untersuchungsstelle

    In der Praxis hat sich etabliert, dass Betreiber einer Trinkwasser-Installation direkt Probennehmer mit den nach Trinkwasserverordnung (TrinkwV) vorgeschriebenen Beprobungen beauftragen. Die genommenen Proben werden anschließend an ein akkreditiertes Labor zur Untersuchung gegeben. Diese Praxis hat nun eine gerichtliche Bewertung erfahren.

    > mehr

  • Erhebungsbogen Betriebsvergleich 2016
     

    Betriebsvergleich 2016 – Mitmachen und profitieren!

    Wer sich die Frage stellt, wo er im Vergleich zu anderen Betrieben steht und darüber hinaus Interesse an den wesentlichen Kennzahlen zu seinem Unternehmen hat, findet im Betriebsvergleich für das SHK-Handwerk NRW das passende Instrument. Hiermit bitten wir Sie um die Teilnahme an der NRW-weiten Erhebung 2016. Den Erhebungsbogen gibt es hier digital zum Download.

    > mehr für Mitglieder

  • Bild: vdz/intelligent-heizen.info
     

    Prüfpflicht für Kälte- und Wärmepumpenanlagen

    Bereits seit vielen Jahren besteht die Pflicht zur Dichtheitsprüfung an Kälteanlagen. Dazu zählen natürlich auch Wärmepumpen, die auf dem Kälteprozess beruhen. Als Kältemittel im Kältekreislauf der Wärmepumpen werden oft R 134A, R 404A, R 407C oder R 410A verwendet. Diese HFKW-Kältemittel unterliegen der EU-Verordnung Nr.517/2014 (F-Gas Verordnung). National wurde diese mit der ChemKlimaschutzV umgesetzt.

    > mehr für Mitglieder

  • Dies ist das offizielle Logo der SHK-Verbandsorganisation in NRW
     

    21.09.2017/Düsseldorf: Der SHK-Betrieb als attraktiver Arbeitgeber

    Wie können SHK-Betriebe sicherstellen, dass sie auch zukünftig über ausreichend Aus­zubildende und Fachkräfte verfügen? Dieser Frage wollen wir uns im Rahmen des Work­shops widmen. Sie lernen praxisnahe und preisbewusste Maßnahmen kennen, die Ihnen helfen, aktiv in den Wettbewerb um Arbeits­kräfte zu treten, um so motivierte Mitarbeiter zu finden bzw. an Ihren Betrieb zu binden.

    > mehr

  • Quelle: KfW / Stephan Sperl
     

    KfW-Programm „Altersgerecht Umbauen“ ist ausgeschöpft

    Am 9. August 2017 teilte die KfW-Bankengruppe mit, dass im Zuschussprogramm "Altersgerecht Umbauen" im Jahr 2017 nur noch Maßnahmen im Bereich Einbruchschutz gefördert werden. Es ist keine Antragsstellung für Zuschüsse im Bereich Barrierereduzierung mehr möglich, da die vorgesehenen Bundesmittel aufgebraucht sind.

    > mehr

  • Dies ist die geschützte Bild-/Wortmarke des ZVSHK
     

    ZVSHK-Konjunkturbericht dokumentiert Spitzenwerte im Sommer 2017

    Die bundesweite, repräsentative Befragung des Zentralverbandes SHK hat neue Höchstwerte in diesem Sommer für die konjunkturelle Stimmungslage der Innungsbetriebe für die Gewerke Installateur und Heizungsbauer, Ofen- und Luft-heizungsbauer, Klempner sowie Behälter- und Apparatebauer gemessen.

    > mehr für Mitglieder

  • PDF SHK-Fachbetrieb Teil 1
     

    PDF-Serie „SHK-Fachbetrieb digital“ ist erhältlich!

    Der erste Teil der Informationsserie „SHK-Fachbetrieb digital“ ist ab sofort kostenlos abrufbar unter www.shk-nrw.de/SHK4.0. Der erste Schwerpunkt dieses neuen digitalen Formats – speziell für kleine und mittelständische SHK-Fachbetriebe – lautet „Im Internet präsent sein“. Viel Spaß beim Klicken!

    > mehr für Mitglieder

Fachverband Sanitär Heizung Klima NRW  |  Jahnstraße 52  |  40215 Düsseldorf  |  Telefon 0211 69065-0  |  Telefax 0211 69065-19  |  E-Mail  |  Anfahrt  |  Sitemap